Ave Maria

Die Mutter Gottes spielte vorallem bei den Tempelrittern eine sehr wichtige Rolle. Das Ave Maria ist aber natürlich auch so eines der wichtigsten Grundgebete des Mittelalters und die lateinischen Worte waren wohl Allgemein bekannt.

ave maria gratia plena
dominus tecum
benedicta tu in mulieribus
et benedictus fructus ventris tui iesus
sancta maria mater dei
ora pro nobis peccatoribus
nunc et in hora mortis nostrae
amen

Im Mittelalter, genauer in „unserer“ Darstellungszeit zwischen 1100 und 1200 n. Chr. war eine stark verkürzte Version üblich:
ave maria, gratia plena
dominus tecum
benedicta tu in mulieribus
amen

Laien verkürzten die Version dann noch ein weiteres Mal auf:
ave gratia plena dom tec. amen.

anhören bei YouTube

avemaria